Teilprojekte

Arbeitsmarktmentoren Sachsen

Willkommen!

Projekte der Arbeitsmarktmentoren Sachsen arbeiten in allen sächsischen Landkreisen und in den drei kreisfreien Städten Chemnitz, Leipzig und Dresden. Die fachlich-inhaltliche Programmbegleitung hat ihren Sitz in Dresden. Auf dieser Karte gelangen Sie direkt zu den Kontaktinformationen der einzelnen Projekte.

Dresden

Fachlich-inhaltliche Programmbegleitung der Arbeitsmarktmentoren Sachsen

Seit dem 1. November 2016 wird die fachlich-inhaltliche Programmbegleitung der Arbeitsmarktmentoren Sachsen als Teilprogramm im Sächsischen Flüchtlingsrat e.V. durchgeführt. Aufgabe der Programmbegleitung ist einerseits die Unterstützung der Arbeitsmarktmentor*innen als direkter Ansprechpartner bei fachlichen Fragen zu den Themen Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie rund um den Arbeitsmarktzugang und entsprechenden qualifizierenden Maßnahmen. Anderseits wertet das Projekt die Erfahrungen, die im Rahmen der Einzelfallbegleitung und der Zusammenarbeit mit allen beteiligten Akteuren gesammelt werden, gezielt aus. Dadurch soll ermöglicht werden, bestehende Regel- und Förderstrukturen an die Bedarfe und die Integration der Zielgruppe anzupassen sowie Best-Practice-Beispiele als auch Stolpersteine zu identifizieren.

Die fachlich-inhaltliche Programmbegleitung bietet insbesondere:

  • Erfahrungsaustausch und Vernetzung zwischen einzelnen Projektträgern
  • regelmäßige Strategie- und Entwicklungsgespräche mit den Arbeitsmarktmentoren-Programmen
  • Vermittlung von Schulungs- und Qualifizierungsangeboten
  • fachlicher Input aus Studienergebnissen, Programmen anderer Bundesländer und anderen Modellprojekten
  • Vernetzung und fachliche Unterstützung der Zusammenarbeit mit den Regelstrukturen
  • Unterstützung des Wissenstransfers in Regelstrukturen
  • Öffentlichkeitsarbeit für das gesamte Programm