Zweites sachsenweites Vernetzungstreffen

Das von der fachlich-inhaltlichen Programmbegleitung organisierte und durchgeführte zweite sachsenweite Vernetzungstreffen aller Arbeitsmarktmentor*innen fand am 23. und 24. Oktober 2017 in Dresden statt. An zwei Tagen trafen sich die Arbeitsmarktmentor*innen aus allen sächsischen Landkreisen sowie der drei kreisfreien Städte unter Beteiligung von Vertreter*innen des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA), der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank (SAB) und dem RESQUE continued – Projekt des Sächsischen Flüchtlingsrates.

 

Der erste Tag beinhaltete Auswertungen der bislang erzielten Ergebnisse aus den Einzelprojekten und einen regen Diskurs zur Arbeit in den Projekten. Im Anschluss wurden in verschiedenen Workshops Fragen um die Themen Ausbildungsduldung, Berufsausbildungsbeihilfe und programmbezogene Datenbank bearbeitet. Am zweiten Tag stand das Thema der kollegialen Fallberatung im Vordergrund. Die Dozent*innen Marie-Luise Junghahn und Felix Weber gaben Einblicke in die konstruktive Gestaltung einer Fallberatung. Anschließend wurde das erworbene Fachwissen anhand konkreter Fallbeispiele aus einzelnen Projekten in Kleingruppen mit praktischen Übungen vertieft.